Kleintierrettung

Datum: 1. November 2019 
Alarmzeit: 11:21 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung > THL 1 
Einsatzort: Mainberg, Mainleite 
Fahrzeuge: MZF 11/1, Tanklöschfahrzeug 20/1 
Weitere Kräfte: FF Mainberg 


Einsatzbericht:

Im Garten eines Anwohners hatte sich eine Katze wimmernd in einer Thuja Hecke in den abgestorbenen Ästen eingenistet. Jedoch machte sie keine Regungen sich von dort weg zu bewegen. Laut Aussage des Hausbesitzers hatte er versucht verschiedene Tierrettungsstationen zu erreichen, wurde aber immer wieder abgewimmelt. Als letzte Mittel blieb dann die Feuerwehr.

Aufgrund der Alarmierungsgemeinschaft mit der Feuerwehr Mainberg wurden wir über Piepser schließlich zur Hilfe gerufen. Vorsichtig legten wir das Nest der Katze frei und konnten eine Verletzung an der vorderen rechten Pfote feststellen. Über die Leitstelle bekamen wir dann einen Kontakt zur Rettungsstation in Bad Kissingen, zu dieser die Feuerwehr Mainberg die Katze überführen wollte. Ein Mainberger Floriansjünger machte jedoch drauf aufmerksam das es die Katze seines Nachbarn sein könnte. Als sich dies als positiv herausstellte wurde die Katze kurzerhand dem Halter übergeben.